Sie befin­den sich hier:

Dr. med. dent. Tobias Jung, M.Sc.

Lei­ten­der Ober­arzt
Mas­ter of Sci­ence in ora­ler Chir­ur­gie
und Implan­to­lo­gie

Fach­ge­bie­te:

ästhe­ti­sche Zahn­heil­kun­de
Implan­to­lo­gie und Ora­le Chir­ur­gie
Spe­zia­list für Angst­pa­ti­en­ten

Curriculum Vitae

Stu­di­um der Zahn­me­di­zin an der pri­va­ten Uni­ver­si­tät Witten/Herdecke (2008–2013)

2014: Zahn­ärzt­li­che Appro­ba­ti­on

Stu­di­en­be­glei­ten­de Tätig­kei­ten:

  • Prägra­dua­le Fort­bil­dungs­rei­he im Bereich Implantologie/orale Chir­ur­gie (DSGI) unter der wis­sen­schaft­li­chen Lei­tung von Prof. Dep­pe
  • Prägra­dua­le Fort­bil­dung Implan­to­lo­gie unter der wis­sen­schaft­li­chen Lei­tung von Prof. Jac­k­ow­ski
  • Zer­ti­fi­zie­rung im Bereich „Spe­cial Care“
  • Regel­mä­ßi­ge Not­diens­te im Rah­men des zahn­ärzt­li­chen Bereit­schafts­diens­tes

2012: Pos­ter Pre­sen­ter auf dem inter­na­tio­na­len IADR Kon­gress in Hel­sin­ki (Finn­land) zum The­ma: „First cli­ni­cal tri­al of a new tran­si­tio­nal prost­he­sis mate­ri­al – Preli­mi­na­ry results“*

2013: Pos­ter Pre­sen­ter auf dem inter­na­tio­na­len IADR Kon­gress in Flo­renz (Ita­li­en) zum The­ma: „Three month out­co­me of a new­ly deve­lo­ped tem­pora­ry remova­ble Prost­he­sis“*

*in gemein­schaft­li­cher Arbeit mit Dr. E. Busche, Dr. V. Goulio­u­mis, Dr. J-H. Rupp, Prof. R. Hinz

Seit 2013: ange­stell­ter Zahn­arzt in der Dr. Jung Zahn­kli­nik

2014: Pro­mo­ti­on

zum Dr. med. dent. an der pri­va­ten Uni­ver­si­tät Witten/Herdecke, Abtei­lung für zahn­ärzt­li­che Pro­the­tik und den­ta­le Tech­no­lo­gie, Dr. Vater Prof. Hinz

The­ma: „Zur kli­ni­schen und werk­stoff­kund­li­chen Bewäh­rung einer neu­ar­ti­gen Imme­diatpro­the­se“ (Note: Magna cum lau­de)

2015–2018: Post­gra­dua­les Stu­di­um für Implan­to­lo­gie und ora­le Chir­ur­gie an der Donau­uni­ver­si­tät Krems unter der wis­sen­schaft­li­chen Lei­tung von Prof. R. Gut­wald.

Mas­ter­the­se zur Erlan­gung des inter­na­tio­nal aner­kann­ten aka­de­mi­schen Gra­des „Mas­ter of sci­ence Implan­to­lo­gie und ora­le Chir­ur­gie (M.sc.)“ The­ma: „Radio­lo­gisch-ana­to­mi­sche Ana­ly­se zum Ver­lauf des Cana­lis man­di­bu­lae“ (Fer­tig­stel­lung März 2018)

Anwen­der der Digi­ta­len Volu­men­to­mo­gra­phie (DVT, New Tom)

UNSER ÄRZTETEAM