Sie befind­en sich hier:

Dr. med. dent. Tobias Jung, M.Sc.

Lei­t­en­der Ober­arzt
Mas­ter of Sci­ence in oraler Chirurgie
und Implan­tolo­gie

Fachge­bi­ete:

ästhetis­che Zahn­heilkunde
Implan­tolo­gie und Orale Chirurgie
Spezial­ist für Angst­pa­tien­ten

Curriculum Vitae

Studi­um der Zah­n­medi­zin an der pri­vat­en Uni­ver­sität Witten/Herdecke (2008–2013)

2014: Zah­närztliche Appro­ba­tion

Stu­di­en­be­glei­t­ende Tätigkeit­en:

  • Prä­grad­uale Fort­bil­dungsrei­he im Bere­ich Implantologie/orale Chirurgie (DSGI) unter der wis­senschaftlichen Leitung von Prof. Deppe
  • Prä­grad­uale Fort­bil­dung Implan­tolo­gie unter der wis­senschaftlichen Leitung von Prof. Jack­ows­ki
  • Zer­ti­fizierung im Bere­ich „Spe­cial Care“
  • Regelmäßige Not­di­en­ste im Rah­men des zah­närztlichen Bere­itschafts­di­en­stes

2012: Poster Pre­sen­ter auf dem inter­na­tionalen IADR Kongress in Helsin­ki (Finn­land) zum The­ma: „First clin­i­cal tri­al of a new tran­si­tion­al pros­the­sis mate­r­i­al – Pre­lim­i­nary results“*

2013: Poster Pre­sen­ter auf dem inter­na­tionalen IADR Kongress in Flo­renz (Ital­ien) zum The­ma: „Three month out­come of a new­ly devel­oped tem­po­rary remov­able Pros­the­sis“*

*in gemein­schaftlich­er Arbeit mit Dr. E. Busche, Dr. V. Goulioumis, Dr. J-H. Rupp, Prof. R. Hinz

Seit 2013: angestell­ter Zah­narzt in der Dr. Jung Zahn­klinik

2014: Pro­mo­tion

zum Dr. med. dent. an der pri­vat­en Uni­ver­sität Witten/Herdecke, Abteilung für zah­närztliche Prothetik und den­tale Tech­nolo­gie, Dr. Vater Prof. Hinz

The­ma: „Zur klin­is­chen und werk­stof­fkundlichen Bewährung ein­er neuar­ti­gen Imme­di­at­prothese“ (Note: Magna cum laude)

2015–2018: Post­grad­uales Studi­um für Implan­tolo­gie und orale Chirurgie an der Donau­u­ni­ver­sität Krems unter der wis­senschaftlichen Leitung von Prof. R. Gut­wald.

Mas­terthese zur Erlan­gung des inter­na­tion­al anerkan­nten akademis­chen Grades „Mas­ter of sci­ence Implan­tolo­gie und orale Chirurgie (M.sc.)“ The­ma: „Radi­ol­o­gisch-anatomis­che Analyse zum Ver­lauf des Canalis mandibu­lae“ (Fer­tig­stel­lung März 2018)

Anwen­der der Dig­i­tal­en Vol­u­men­to­mo­gra­phie (DVT, New Tom)

UNSER ÄRZTETEAM