Sie befind­en sich hier:

Prof. Dr. med. dent. Andreas Jung, M.Sc. M.Sc.

Che­farzt
Zah­narzt
Mas­ter of Sci­ence Orale Chirurgie
Mas­ter of Sci­ence Implan­tolo­gie

Fachge­bi­ete:

ästhetis­che Zahn­heilkunde
Implan­tolo­gie und Orale Chirurgie
Spezial­ist für Angst­pa­tien­ten

Lebenslauf

Wir behandeln Sie, wie wir selbst behandelt werden möchten. Deshalb arbeiten wir nur mit modernsten Behandlungsmethoden und führenden Spezialisten.”
  • 1989: Pro­mo­tion zum Dr. med. dent. an der Johannes Guten­berg Uni­ver­sität Mainz, Abteilung für Mund-, Kiefer, Gesichts-Chirurgie, Direk­tor und Erst­prüfer: Prof. Dr. Dr. W. Wag­n­er, Zweit­er Prüfer: Prof. Dr. Dr. P. Tetsch The­ma: “Tier­ex­per­i­mentelle Unter­suchung zur Biokom­pat­i­bil­ität von teil­sta­bil­isiertem Zirko­ni­u­mox­id” (Note: Magna cum laude)
  • 2001–2004: Post­grad­uales Studi­um für Implan­tolo­gie an der staatlichen Donau-Uni­ver­sität Krems Mas­terthese zur Erlan­gung des staatlich anerkan­nten akademis­chen Grades “Mas­ter of Sci­ence Implan­tolo­gie” (MSc) The­ma: “Exper­i­mentelle Unter­suchung zur pro­jek­torischen Län­genän­derung von Implanat­en im Unterkiefer­seiten­zahn­bere­ich in Abhängigkeit der Inkli­na­tion im Orthopantono­gramm und der dig­i­tal­en Vol­u­men­to­mo­gra­phie” (Note: 1)
  • 2003–2006: Post­grad­uales Studi­um für Orale Chirurgie an der staatlichen Donau-Uni­ver­sität Krems Mas­terthese: zur Erlan­gung des staatlich anerkan­nten akademis­chen Grades “Mas­ter of Sci­ence Orale Chirurgie” (MSc) The­ma: “Ver­gle­ichende Unter­suchung zur Beurteil­barkeit der Sinusi­tis max­il­laris mit­tels Panora­m­aschicht­nahme und der dig­i­tal­en Vol­u­men­to­mo­gra­phie” (Note: 1)
  • 2014: Ver­lei­hung des Hon­o­rarpro­fes­sor-Titels (2014) “Hon­orary Pro­fes­sor of Baku Eurasian Uni­ver­si­ty” pro­tokol­liert “by Order of the aca­d­e­m­ic board of Baku Eurasian Uni­ver­si­ty” (durch das akademis­che Gremi­um der staatlichen Uni­ver­sität Baku Eurasian Uni­ver­si­ty). Prü­fung und Anerken­nung der Titelführung durch die Lan­deszah­närztekam­mer Hes­sen.
  • 2016: Bestel­lung zum Hon­o­rarpro­fes­sor (2016) an der staatlich anerkan­nten Allens­bach Hochschule Kon­stanz auf­grund des Sen­tats­beschlusses und der Ord­nung der Allens­bach Hochschule. Prü­fung und Anerken­nung der Titelführung durch die Lan­deszah­närztekam­mer Hes­sen.
  • 1991-heute: Niederge­lassen in ein­er Gemein­schaft­sprax­is mit den Tätigkeitss­chw­er­punk­ten Implan­tolo­gie und Ästhetis­che Zahn­heilkunde

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund-, Kiefer­heilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Implan­tolo­gie (DGI)
  • Mit­glied des Bun­des der niederge­lasse­nen implan­tol­o­gisch täti­gen Zah­närzte (BDIZ)
  • Mit­glied der Neuen Arbeits­gruppe Par­o­don­tolo­gie (NagP)
  • Mit­glied der Deutschen Gesellschaft für com­put­ergestützte Zahn­heilkunde (DGCZ)
  • Mit­glied der Deutschen Gesellschaft für Laserzahn­heilkunde
  • Mit­glied der Deutschen Gesellschaft für ästhetis­che Zahn­heilkunde (DGÄZ)
  • Anwen­der der Dig­i­tal­en Vol­u­men­to­mo­gra­phie (DVT, New­Tom)
  • Anwen­der von Robo­dent® und Roboas­sist ®
  • Ref­er­ent zu Fachthe­men der Implan­tolo­gie und com­put­ergestützten Zahn­heilkunde
  • Autor zahlre­ich­er Fach­pub­lika­tio­nen

UNSER ÄRZTETEAM