City-Passage 1-6, 64319 Pfungstadt
06157 / 60 50

PERFEKTE ZÄHNEMISSION POSSIBLE

So indi­vi­du­ell wie unser Fin­ger­ab­druck oder unse­re Iris sind unse­re Zäh­ne. Und genau die­sen Anspruch erhe­ben wir auch für den Zahn­ersatz, der in der Dr. Jung Zahn­kli­nik ange­fer­tigt wird. Denn nur ein per­fek­ter Zahn­ersatz, der genau für Ihre Bedürf­nis­se kon­zi­piert ist, schenkt Ihnen ein natür­li­ches und per­fek­tes Lächeln. Zum Glück kann jeder Mensch schö­ne Zäh­ne haben – mit Kera­mik­in­lays, Kro­nen oder Brü­cken vom Spe­zia­lis­ten — ein rea­li­sier­ba­rer Wunsch!

Die Zähne machen das Lachen”

- Dr. med. dent. Tobi­as Jung

CEREC-VERFAHREN FÜR LANGHALTENDE KERAMIKINLAYS

Die Dr. Jung Zahn­kli­nik war eine der ers­ten Kli­ni­ken in Deutsch­land, die die­ses Ver­fah­ren ange­wandt hat und ver­fügt somit über eine jahr­zehn­te­lan­ge Erfah­rung mit über 100.000 Kera­mik-Restau­ra­tio­nen.
CEREC, der Name bedeu­tet CERAMIC RECONSTRUCTION, ist ein Ver­fah­ren, wel­ches uns ermög­licht, die Indi­vi­dua­li­tät der Zäh­ne auch bei Zahn­ersatz zu erhal­ten. Bio­ge­ne­rik heißt hier­bei das Zau­ber­wort: Die­ses Ver­fah­ren wird in der Dr. Jung Zahn­kli­nik seit vie­len Jah­ren für Kera­mik­in­lays und Kera­mik-Teil­kro­nen erfolg­reich ange­wandt. Mit des­sen Hil­fe ist es mög­lich, die indi­vi­du­el­le Zahn­ober­flä­che natur­ge­treu nach­zu­bil­den. Die spe­zi­ell dafür ent­wi­ckel­te Soft­ware ver­wen­det typi­sche, indi­vi­du­el­le Zahn­merk­ma­le zur bio­ge­ne­ri­schen Rekon­struk­ti­on der Zäh­ne.

Die Soft­ware ermög­licht uns auch die Kau­flä­chen von bereits stark geschä­dig­ten Zäh­nen nach­zu­bil­den. Grund dafür ist, dass die äuße­re Zahn­form bei jedem Zahn einem bestimm­ten Mus­ter folgt und somit rekon­stru­iert wer­den kann.

Heu­te ist es mit­hil­fe moder­ner Gerä­te und Metho­den mög­lich, einen per­fek­ten, indi­vi­du­el­len Zahn­ersatz her­zu­stel­len, der dem Ori­gi­nal sehr ähn­lich ist. Doch damit nicht genug – Kera­mik­in­lays bie­ten gegen­über ande­ren Mate­ria­li­en für Zahn­fül­lun­gen, wie bei­spiels­wei­se Zement, Kunst­stoff oder Amal­gam, den Vor­teil der per­fek­ten Pass­form und Bestän­dig­keit und damit die bes­te Abdich­tung eines Zahn­de­fek­tes bei der längs­ten Halt­bar­keit. Außer­dem hat Kera­mik eine sehr hohe Bio­kom­pa­ti­bi­li­tät und ist daher auch für All­er­gi­ker her­vor­ra­gend geeig­net.

MIT VENEERS, KRONEN UND BRÜCKEN ZUM NEUEN LACHEN

Hig­hend Prä­zi­si­ons­tech­ni­ken und hand­werk­li­ches Geschick bestim­men den Zahn­ersatz der Dr. Jung Zahn­kli­nik. Dabei wird das Grund­ge­rüst Ihrer Veneers, Kro­nen oder Brü­cken vir­tu­ell kon­stru­iert und dann mit hoch­mo­der­nen, com­pu­ter­ge­steu­er­ten Prä­zi­si­ons­frä­sen ange­fer­tigt. Die­se Tech­nik ermög­licht die per­fek­te Pass­ge­nau­ig­keit für Ihren ein­zig­ar­ti­gen Zahn­ersatz. Aller­dings ist Tech­nik allei­ne nicht alles, erst die geüb­ten Hän­de unse­rer Zahn­tech­ni­ker ver­edeln die­ses Grund­ge­rüst zu Ihren neu­en Zäh­nen. Beson­ders im Front­zahn­be­reich bewirkt die­se hand­werk­lich anspruchs­vol­le Arbeit unse­rer Zahn­tech­ni­ker wah­re Wun­der. Unser Ziel ist es, dass unse­re Veneers, Kro­nen oder Brü­cken in Form und Far­be aus­ge­zeich­net zu Ihrem Lächeln pas­sen und sie sich wie Ihre eige­nen Zäh­ne anfüh­len. Erst wenn das Ergeb­nis tech­nisch, ästhe­tisch und medi­zi­nisch per­fekt ist und Ihren ganz per­sön­li­chen Wün­schen ent­spricht, sind wir zufrie­den.

PATIENTEN GESCHICHTE

Gehen Sie da hin, wenn Sie lange Freude an Ihren Zähnen haben möchten.”

Mei­nen ers­ten Ter­min bei der Zahn­kli­nik Jung hat­te ich 1993 – was sich bis heu­te als Glücks­tref­fer für mei­ne Zäh­ne erwie­sen hat! Damals wur­den mei­ne Fül­lun­gen durch Kera­mik­in­lays ersetzt. Die Inlays haben so per­fekt gepasst, dass ich sie immer noch tra­ge. Dank einer genau auf mich abge­stimm­ten Bera­tung zur Vor­sor­ge, Zahn­pfle­ge und Pro­phy­la­xe habe ich bis heu­te alle mei­ne eige­nen Zäh­ne. Ich kann jedem nur emp­feh­len: Gehen Sie da hin, wenn Sie lan­ge Freu­de an Ihren Zäh­nen haben möch­ten.

- Ulla

Damit Sie sich in unse­rer Zahn­kli­nik wohl­füh­len, neh­men wir uns Zeit für Sie und Ihre ganz eige­ne Geschich­te. Wir hören Ihnen zu und suchen gemein­sam nach der indi­vi­du­ell bes­ten Lösung – ver­spro­chen!

ZUM THEMA: ZAHNERSATZ

  • Kera­mik­in­lays bie­ten die höchs­te Abdich­tung eines Zahn­de­fek­tes bei sehr lan­ger Halt­bar­keit.
  • Hoch­wer­ti­ge Veneers und Kro­nen aus Kera­mik wer­den in unse­rem Meis­ter­la­bor durch unser Prä­zi­si­ons­frä­sen vor­be­rei­tet und in detail­lier­ter Hand­ar­beit ver­edelt.
  • Mit Brü­cken kön­nen wir Zahn­lü­cken ästhe­tisch anspre­chend schlie­ßen – für ein natür­li­ches Zahn­erleb­nis.

Die Zäh­ne machen

das Lachen!”

Dr. med. dent.

Tobi­as Jung

Die Zäh­ne machen

das Lachen!”

Dr. med. dent.

Tobi­as Jung

WAS ZEICHNET UNS AUS?

Die Dr. Jung Zahnklinik steht für Leistungen, die Ihnen kein herkömmlicher Zahnarzt bieten kann.
  • High­tech next genera­ti­on: tech­ni­sche Aus­stat­tung auf höchs­tem inter­na­tio­na­len Niveau
  • Top-Exper­ten für jeden Behand­lungs­be­reich unter einem Dach
  • Voll­nar­ko­se im gesi­cher­ten Kli­ni­k­um­feld mit eige­ner Anäs­the­sie-Abtei­lung und hoch­spe­zia­li­sier­ten Fach­ärz­ten für Anäs­the­sio­lo­gie
  • Eige­nes zahn­tech­ni­sches Meis­ter­la­bor für die Kom­mu­ni­ka­ti­on der kur­zen Wege
  • Nur zer­ti­fi­zier­te, bio­kom­pa­ti­ble und erst­klas­si­ge Werk­stof­fe in allen Berei­chen
  • Angst- und schmerz­freie Behand­lung auch bei extre­men Anfor­de­run­gen
  • 30 Jah­re Erfah­rung mit über 60.000 implan­to­lo­gisch-chir­ur­gi­schen Behand­lun­gen
  • Kur­ze Behand­lungs­dau­er dank inno­va­ti­vem Zeit­ma­nage­ment
  • Moder­ne Com­pu­ter­to­mo­gra­phie als Grund­stein für eine siche­re Behand­lung: Meh­re­re Com­pu­ter­to­mo­gra­phen kom­men für eine prä­zi­se 3D-Dia­gnos­tik je nach Bedarf zum Ein­satz.

WIR HALTEN UNSERE VERSPRECHEN. ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST.

Überragende Testergebnisse – eine Weltneuheit

Durch das Fraun­ho­fer Insti­tut getes­tet: Die Prof. Dr. Jung Zahn­creme lässt die Kon­kur­renz weit hin­ter sich! Die Ergeb­nis­se haben sogar unse­re eige­nen hohen Erwar­tun­gen weit über­trof­fen. Unter­sucht wur­den ins­be­son­de­re die Rei­ni­gungs­leis­tung der Prof. Dr. Jung Zahn­creme und der Abrieb, der durch das Zäh­ne­put­zen beim Zahn­schmelz ent­steht. Durch eine wis­sen­schaft­li­che Test­rei­he konn­ten unse­re eige­nen hohen Erwar­tun­gen sogar noch über­trof­fen wer­den: Der Abrieb am Zahn­schmelz ist durch die Prof. Dr. Jung Zahn­creme ganz beson­ders gering und kaum noch vor­han­den. Die Prof. Dr. Jung Zahn­creme wur­de als außer­ge­wöhn­lich sen­si­tiv ein­ge­stuft. Aber ganz beson­ders revo­lu­tio­när ist, dass die Zahn­creme trotz ihrer sanf­ten Rei­ni­gung auch noch sen­sa­tio­nell gut rei­nigt. Das ein­zig­ar­ti­ge und zum Patent ange­mel­de­te Soft-Clean-Sys­tem der Prof. Dr. Jung Zahn­creme ist somit eine abso­lu­te Welt­neu­heit und die Zukunft der Zahn­pfle­ge! Über­zeu­gen Sie sich selbst.