Ein­mal JUNG, immer jung.

Ein­mal JUNG,

immer jung.

64319 Pfungstadt

60313 Frank­furt a.M.

Sie befind­en sich hier:

EINCHECKEN. EINSCHLAFEN. MIT SCHÖNEM LÄCHELN AUFWACHEN.

Sie haben wenig Zeit für sich selb­st und möcht­en den­noch eine umfan­gre­iche Zahn­sanierung durch­führen lassen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir haben uns mit unserem exk­lu­siv­en Klinikkonzept auf Patien­ten mit engem Ter­minkalen­der und hohen medi­zinis­chen Qual­ität­sansprüchen spezial­isiert.

DAS LÄCHELN, DAS DU SCHENKST, KOMMT ZU DIR ZURÜCK

- Chi­ne­sis­ches Spricht­wort

WIR FANGEN DORT AN, WO ANDERE AUFHÖREN

Da bei uns alle Experten für umfan­gre­iche Implan­tat­be­hand­lun­gen sowie keramis­che Kom­plettver­sorgun­gen aller Zähne oder eines Großteils Ihrer Zähne unter einem Dach zusam­me­nar­beit­en, kön­nen wir selb­st hochkom­plexe Behand­lungskonzepte effizient und sich­er umset­zen. Dank unser­er eige­nen Anäs­the­sieabteilung kön­nen wir außer­dem alle Behand­lun­gen im gesicherten Klinikum­feld auch in Voll­narkose anbi­eten und so viele Einzel­be­hand­lun­gen in ein­er Sitzung zeitop­ti­miert zusam­men­fassen.

Zu unserem anspruchsvollen Patien­ten­klien­tel zählen Man­ag­er und Banker genau­so wie Per­so­n­en des öffentlichen Lebens oder gesellschaftliche Größen. Sie kön­nen sich daher sich­er sein, absolute Diskre­tion ist für uns in allen Bere­ichen selb­stver­ständlich.

NEUE ZÄHNE AN EINEM TAG

Wenn die Bedin­gun­gen opti­mal sind, kön­nen Sie bei uns an nur einem Tag neue Zähne erhal­ten. Dabei wer­den die Implan­tate bei angemessen­er und opti­maler Aus­gangssi­t­u­a­tion mit­tels ein­er speziellen Tech­nik einge­set­zt, die eine nor­mal übliche Ein­heil­phase verzicht­bar macht.

Sie kön­nen also ein­fach ein­schlafen und mit neuen Zäh­nen wieder aufwachen!

FÜR UNS IST DIE SICHERHEIT UND GESUNDHEIT UNSERER PATIENTEN DAS OBERSTE ZIEL UND ES WIRD AUSSCHLIESSLICH DANACH GEHANDELT.

ABSOLUTE SPEZIALISTENARBEIT: KNOCHENAUFBAUKNOCHENTRANSPLANTATION

Wir sind eine der führen­den Zahn­kliniken in Deutsch­land, die min­i­ma­l­in­va­sive und scho­nende Knochenauf­bau­maß­nah­men, ins­beson­dere auch Knochen­trans­plan­ta­tio­nen auch aus dem Beck­enkamm, durch­führt.
Es gibt viele Ursachen, die zu ein­er Rück­bil­dung oder gar zu einem Ver­lust des Kiefer­knochens führen kön­nen: Unfälle, Zah­n­ver­lust im All­ge­meinen sowie schlecht sitzen­der Zah­n­er­satz und Entzün­dun­gen des Zahn­hal­teap­pa­rates (Par­o­don­ti­tis) oder der Zah­n­wurzel. Wenn nicht genü­gend Kiefer­knochen vorhan­den ist, fehlt das wichtige Fun­da­ment für den Zah­n­er­satz auf Implan­tat­en, denn diese müssen fest im Knochen ver­ankert wer­den und von allen Seit­en knöch­ern umschlossen sein. Um zu prüfen, ob genü­gend Knochen­sub­stanz vorhan­den ist oder eventuell ein Knochenauf­bau notwendig wird, wen­den wir die mod­erne Com­put­er­to­mo­gra­phie an. Durch die präzise und umfassende Diag­nose der Com­put­er­to­mo­gra­phie (3D-Knochen­analyse) erfol­gt schon vor der Behand­lung eine fundierte Pla­nung. Die erforder­lichen Maß­nah­men im Bere­ich des Knochenauf­baus (Aug­men­ta­tion) sind abhängig von der Aus­gangssi­t­u­a­tion. Für opti­male Behand­lungser­folge ist kör­pereigen­er Knochen am besten geeignet und stellt den Gold-Stan­dard dar. Sind nur kleine Men­gen erforder­lich, lassen sich diese prob­lem­los aus der Mund­höh­le gewin­nen. Diese Meth­ode ist beson­ders scho­nend für Sie als Patient.

Sind die Defizite umfan­gre­ich­er, kann der Knochen aus dem Beck­enkamm ent­nom­men wer­den. Klin­is­che Stu­di­en als auch unsere eige­nen langjähri­gen Erfahrun­gen bele­gen hier­bei eine sehr hohe Erfol­gsquote sowie niedrige Kom­p­lika­tion­srat­en. Da Knochenauf­bau ein Prozess ist, der viel Erfahrung und hohe Sen­si­bil­ität für den Umgang mit dem Gewebe erfordert, gehören diese Oper­a­tionstech­niken immer in die Hände von erfahre­nen Chirur­gen. Wir sind eine der weni­gen Zahn­kliniken in Deutsch­land, die in eige­nen, hoch entwick­el­ten Oper­a­tionsräu­men (OPs der Raumk­lasse 1) die Beck­enkam­ment­nahme direkt in der Zahn­klinik durch­führen.
Während der Behand­lung küm­mert sich ein hochspezial­isiertes Team aus erfahre­nen Implan­tolo­gen, Chirur­gen, Anäs­the­sisten sowie medi­zinis­ches Fach­per­son­al auss­chließlich um Ihr Wohl. Dank san­fter Narko­sev­er­fahren und scho­nen­der, min­i­ma­l­in­va­siv­er Oper­a­tions­meth­o­d­en kön­nen Sie sich im lux­u­riös aus­ges­tat­teten Patien­ten­z­im­mer erholen und bere­its am Fol­ge­tag die Dr. Jung Zahn­klinik ver­lassen.
In vie­len Fällen lassen sich der Knochenauf­bau und die Implan­ta­tion in ein­er Behand­lung kom­binieren. Bei sehr aus­gedehn­ten Defek­ten muss zuerst der Auf­bau durchge­führt wer­den. Nach ein­er ca. vier- bis fünf-monati­gen Heilungsphase kann anschließend die Implan­ta­tion stat­tfind­en. Der aufge­baute Kiefer­knochen unter­schei­det sich funk­tionell und mor­phol­o­gisch nicht vom eige­nen Kiefer­knochen. Dadurch ist ein natür­lich­er Ver­lauf des Zah­n­fleis­chsaumes möglich. Unser Ziel ist es, dass das Endergeb­nis kos­metisch später nicht von einem natür­lichen Zahn zu unter­schei­den ist.

PATIENTENGESCHICHTE

Meine Angst vorm Zahnarzt begleitet mich schon mein ganzes Leben lang.”

MEINE ANGST VORM ZAHNARZT begleit­et mich schon mein ganzes Leben lang. Auch die let­zte fäl­lige Kon­trolle hat­te ich mal wieder zu lange vor mir hergeschoben. Ich bin total glück­lich, dass ich dann zur Dr. Jung Zahn­klinik gegan­gen bin. In Voll­narkose und in nur einem Behand­lung­ster­min wur­den bei mir die alten undicht­en Fül­lun­gen durch Keramikin­lays erset­zt und ich habe zwei Kro­nen bekom­men. Den Zah­narzt­ter­min habe ich ger­ade noch rechtzeit­ig aus­gemacht, so dass meine Zähne mit der Behand­lung gerettet wer­den kon­nten. Mit dem Ergeb­nis bin ich mehr als hap­py! Ich kann es zwar selb­st kaum glauben, aber meine Zah­narz­tangst hat sich fast völ­lig in Luft aufgelöst. Ich bin jet­zt beim Gedanken an den Zah­narztbe­such viel ruhiger und zuver­sichtlich­er, weil ich weiß, wo ich in Zukun­ft hinge­hen kann und wo man mir ver­ständ­nisvoll weit­er­hil­ft! Danke!“

- Max M.

Damit Sie sich in unser­er Zahn­klinik wohlfühlen, nehmen wir uns Zeit für Sie und Ihre ganz eigene Geschichte. Wir hören Ihnen zu und suchen gemein­sam nach der indi­vidu­ell besten Lösung – ver­sprochen!

ZUM THEMA: KOMPLETTSANIERUNG

  • Kom­plettsanierung für ein schönes Lachen, selb­st wenn viele Zähne bere­its defekt und nicht erhal­tungswürdig sind
  • Zah­n­im­plan­tate erset­zen die ursprüngliche Zah­n­wurzel und verwach­sen fest mit dem Kiefer­knochen. So bilden Sie die Basis für ein neues Lebens­ge­fühl.
  • Dank Knochenauf­bau­maß­nah­men kann auch in extrem schwieri­gen Aus­gangssi­t­u­a­tio­nen noch eine fest­sitzende Lösung real­isiert wer­den.
  • Eigene Anäs­the­sieabteilung für höch­sten Sicher­heits­stan­dard und sicher­er Voll­narkose
  • Selb­st hochkom­plexe Behand­lungskonzepte kön­nen effizient und sich­er umge­set­zt wer­den – abges­timmt auf Ihren engen Ter­min­plan.
  • Absolute Diskre­tion ist eine Selb­stver­ständlichkeit.

Das Lächeln, das du schenkst,

kommt zu dir zurück.”

- Chi­ne­sis­ches Sprich­wort

Das Lächeln,

kommt zu dir zurück.”

- Chi­ne­sis­ches Sprich­wort

das du schenkst,

WARUM EINE ZAHNKLINIK?

Die Dr. Jung Zahn­klinik ste­ht für Leis­tun­gen, die Ihnen kein herkömm­lich­er Zah­narzt bieten kann.

FÜR UNS IST DIE SICHERHEIT UND GESUNDHEIT UNSERER PATIENTEN DAS OBERSTE ZIEL UND ES WIRD AUSSCHLIESSLICH DANACH GEHANDELT.

UNSERE LEISTUNGEN